saftiger Zucchinikuchen

 

Saftiger ZUCCHINIKUCHEN 

 

 

 

 


 

ZUTATEN  

 

300 g Zucchini fein gerieben

120 g Sonnenblumenöl

180g Rohrzucker

etwas Vanille

1TL Zimt

220 g Dinkelmehl

1 Pkg Backpulver

130 g geriebene Haselnüsse 

1/2 Abrieb einer Bio-Zitrone

 

Saft einer Zitrone

150 g Staubzucker

 


 

Und so wird’s gemacht:

 

 

Öl, Eier, Zucker und Vanille und Zimt mixen bis sich der Zucker gelöst hat und eine schaumige Masse entstanden ist.

Zitronenschale, Nüsse, Mehl und Backpulver vermischen und unter die Masse rühren. Zucchini untermengen.

 

 

eine Gugelhupfform ausfetten und mit Nüssen ausstreuen. Den Kuchenteig einfüllen und ca. 40 Minuten bei 180°  backen.  

 

Nach ca. 30min eine Stäbchenprobe machen.

Dazu einen Schaschlikspieß oder Zahnstocher in die Mitte des Kuchens schieben, wenn beim herausziehen noch Teig am Stäbchen klebt benötigt er noch etwas , ist das Stäbchen "sauber" ist der Teig durchgebacken.

 

 

Den Kuchen etwas auskühlen lassen und dann stürzen..

 

Wer seinen Kuchen noch mit einem Guss verfeinern möchte mixt 

250 g Puderzucker mit 2-3 EL Zitronensaft und verteilt diese über dem Kuchen.  

Mit Essbaren Blüten oder Zitronenabrieb dekorieren. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0