Grandmother's Bananabread

GRANDMOTHER'S BANANABREAD


ZUTATEN:

 

 

250g Mehl
175g Zucker
1TL Backpulver
1/2 TL Natron
eine Priese Salz

100g gehackte Nüsse 
2Eier
3 sehr reife Bananen

100ml Sonnenblumenöl

75ml Milch 

etwas Vanille, Muskat und Zimt

 

 


 

  

 

und so wird's gemacht:

 

 

Alle trockenen Zutaten mischen. 

 

In einem hohen Gefäß, 2 Bananen, das Öl und die Milch miteinander pürieren.

 

Die Bananenmasse unter die trockene rühren.

*nach belieben können hier auch noch grob geschnittene Schokoladenstücke eingerührt werden.  

 

  Eine Kastenform ausfetten und mit Mehl ausstauben. 

Den Teig einfüllen. Eine Banane schälen, halbieren und oben auf die Masse legen. mit ein paar Haferflocken bestreuen und bei 160°C ca 50min backen. 

 

Nach 35min. mit einer Stäbchenprobe nachprüfen, wie weit der Kuchen ist. 

Je nach Ofen gehts da auch mal schneller. 

 

 

 

 

 

Stäbchenprobe:

mit einem Zahnstocher oder Schaschlikspieß in die Mitte des Kuchens steche und wieder herausziehen. Bleibt noch was kleben braucht der Kuchen noch ein wenig, kommt der Spieß sauber heraus ist der Kuchen bereits fertig. 

 

 

 

 

 

Für eine vegane Variante:

Einfach die Eier weglassen und un einen halben TL  Backpulver mehr verwenden.

Die Milch wird durch Pflanzenmilch ersetzt. 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0