Zitronen-Heidelbeer-Topfentarte

 

 

 

 

Zitronen-Heidelbeer-Topfentarte

 

 

 

für den Mürbteig:

    • 220g Dinkelmehl 
    • 90 g Staubzucker
    • 150 g Butter
    • 1 Eidotter
    • 1 Prise Salz
    • etwas Vanille

für die Heidelbeerschicht:

    • 2 EL Semmelbrösel 
    • 200 g gefrorene Heidelbeeren 
    • 2EL Zucker

für die Topfenschicht:

    • 250g Topfen 
    • 1/2 Becher Sauerrahm
    • 2 Eier
    • Abrieb einer viertel BIO-Zitrone
    • 1EL Maizena
    • 110 g Staubzucker
    • 1 Prise Vanille

 

 

und so wird's gemacht:

 

Mürbteig aus allen Zutaten herstellen. Dabei Mehl und Staubzucker auf eine Arbeits äche geben. In der Mitte eine Mulde bilden und Ei, Salz und Butter hineingeben. Schnell zu einem Mürbteig verkneten. Ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

 

Den Teig in der Größe der Backform ausrollen. Tipp: den Teig mittels Nudelholz aufrollen und in der Backform wieder abrollen. So bekommt man den Mürbteig schön in die Form. Den überschüssigen Rand wegschneidennoch. 

Den Teig mit der Gabel mehrmals einstechen und die Semmelbrösel darauf verteilen. Die Semmelbrösel saugen den Heidelbeersaft auf und verhindern dass der Boden matschig wird. 

 

Die gefrorenen Heidelbeeren mit dem Zucker mischen und auf den Mürbteigboden streichen.

Für die Topfencreme Topfen, Eier, Zucker und Vanillezucker und Maizena gut verrühren, auf die Heidelbeerschicht geben und verstreichen.

 

Für ca. 45-50 Minuten im Ofen backen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0