gefüllte Melanzani

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mhhhh.... Melanzani! 

 

 

Diese Melanzani kommt gerade ganz saftig aus dem Ofen, gefüllt mit Gewürzcouscous, gerösteten Chashewkernen und oben drauf noch knusprig fruchtige Granatapfelkernen.

Als wäre das noch nicht köstlich genug, bettet sich diese Geschmackspiñata auch noch auf marinierten RotenRüben mit Schwarzkümmel und Zimt 

Ein Gaumenschmaus sag ich euch! 

 

 

 

Wer sich diese Köstlichkeit nicht entgehen lassen möchte benötigt: 

 

  • Melanzani
  • Couscous
  • Cashewkerne
  • Petersilie
  • rote Zwiebel
  • Knoblauch
  • Currymischung 
  • Granatapfelkerne
  • Paprika
  • Orangenschale

 

und so wird's gemacht: 

Die Melanzani ein paar mal mit dem Messer einstecken und bei 250°C Umluft ca20min ins Rohr schieben. Wenn sie sich leicht eindrücken lässt ist sie innen weich und bereit gefüllt zu werden. 

Couscous nach Anleitung kochen und ziehen lassen. 

Rote Zwiebel und Knoblauch in etwas Olivenöl anschwitzen. 

Paprika klein würfeln und Petersilie fein hacken und mit der Zwiebelmischung unter den Couscous mischen. Mit Curry, Salz und Pfeffer würzen.

 

Etwas Orangenabrieb gibt dem Ganzen einen spannende fruchtige Note. 

 

Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten und anschließend zum Couscous geben.

Der Länge nach eine kleine Öffnung in die Melanzani schneiden und mit dem Gewürzcouscous füllen.

 

Die Melanzani können super vorbereitet werden - einfach vorm essen nochmal 10-15min ins Rohr schieben damit sie auch gut warm sind.  

 

Zum Schuss noch mit Granatapfelkernen bestreuen und auf dem marinierten RotenRüben setzten. 

 

Für den RoteRübensalat, gekochten Rüben grob reiben oder in kleine Würfel schneiden. 

Eine Priese Zucker, den Saft einer Orange, Schwarzkümmelsamen, Salz, Pfeffer, ein wenig Zimt, Walnussöl und Balsamicoessig mischen und die Rüben darin marinieren. 

 

 

Mhhhhhalzeit!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0